Wie sich Estland mit wenig Geld an die PISA-Spitze katapultiert hat

Das Schulsystem Estlands, eines der ärmsten Länder der EU, hat beim jüngsten PISA-Test auffallend gut abgeschnitten. Es liegt in allen drei Kategorien auf Spitzenplätzen und hat eines der besten Schulsysteme Europas. Estland ist auf dem besten Weg, ein Vorzeigeland in Sachen Schule und Bildung zu werden. Dabei hat es ein Bildungsbudget, das deutlich unter dem OECD-Schnitt liegt. Was ist das Geheimnis hinter dem estnischen Erfolg?

Estlands Schulsystem setzt vor allem auf Gleichheit: Jeder Schüler soll die gleichen Bildungserfahrungen machen.

Weiterlesen auf kontrast.at

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s